Positionsanzeige. Sie sind hier: » Startseite  » Selbsthilfe  » Förderung 

Förderung von Selbsthilfegruppen

Bild mit Besprechungssituation

In Selbsthilfegruppen arbeiten die Mitglieder ehrenamtlich und einzelne Gruppenmitglieder bringen viel persönliche Zeit ein, damit die Gruppe läuft. Trotzdem entstehen in den Gruppen Kosten, z.B. für den Druck einer Informationsbroschüre, die Teilnahme an Informationsveranstaltungen und Büromaterial. Diese können von den Krankenkassen erstattet werden. Dazu haben sich alle Kassen in Bremen auf ein Verfahren geeinigt.

Für die laufenden Kosten können Pauschalmittel beantragt werden. Diese werden von den Kassen gemeinsam gefördert. Daneben ist es möglich für besondere Vorhaben Projektmittel bei einzelnen Kassen zu beantragen. Sollten Sie Fragen zu den Anträgen haben, helfen wir Ihnen gerne.

Die jeweils aktuellen Anträge können Sie von der Webseite des Netzwerks- Selbsthilfe unter Downloads herunterladen.

 




Der Selbsthilfe-Wegweiser ist eine Initiative des
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V.
Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472
E-Mail: info@netzwerk-selbsthilfe.com