Positionsanzeige. Sie sind hier: » Startseite  » Selbsthilfe  » Selbsthilfegruppen 

Selbsthilfegruppen

In der Selbsthilfegruppe finden Sie Menschen mit dem gleichen Hintergrund.

Sie erleben Anteilnahme und Unterstützung und Sie erleben, dass Sie mit ihrem Problem nicht alleine sind. Sie lernen durch die Beispiele der Anderen, dass Sie aktiv an der Verbesserung ihrer Lebenssituation mitarbeiten und neuen Mut fassen können.

Bild für Selbsthilfegruppen

Im Austausch mit den Anderen erfahren Sie

  • zusätzliche Informationen zu Ihrer Krankheit
  • spezielle Behandlungsmöglichkeiten
  • welche Unterstützungsmittel Sie erhalten können
  • welche Reha-Maßnahmen möglich sind
  • AnsprechpartnerInnen in den Institutionen
  • und vieles mehr!

Mit dieser Unterstützung und diesen Informationen werden Sie Schritt für Schritt lernen, ihren Alltag zu meistern.

Es gibt in Bremen über 700 Selbsthilfegruppen mit den unterschiedlichsten Themen. Diese Vielfalt zeigt deutlich, dass für immer mehr Menschen ein zusätzlicher Unterstützungsbedarf zum Gesundheits- und Sozialsystem besteht und dass sich schon viele vor Ihnen auf den Weg in eine Selbsthilfegruppe gemacht haben. Den ersten Schritt in die Gruppe müssen Sie alleine wagen – bei jedem weiteren haben Sie einen Begleiter oder eine Begleiterin.

Sollten Sie unsicher sein, beraten wir Sie gerne persönlich und klären mit Ihnen gemeinsam, ob Selbsthilfegruppen für Sie zu diesem Zeitpunkt richtig sind, welche Gruppe oder welches Hilfsangebot für Sie in Frage kommt, gegebenenfalls, wie Sie eine eigene Gruppe gründen können.



Der Selbsthilfe-Wegweiser ist eine Initiative des
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V.
Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472
E-Mail: info@netzwerk-selbsthilfe.com