Arbeitsgemeinschaft der Angehörigen AANB e.V. Niedersachsen und Bremen (Selbsthilfegruppe und Beratungsstelle)

In der Geschäftsstelle der AANB e.V. wird werktags von 10-13 Uhr eine telefonische Sprechstunde mit erfahrenen Angehörigen angeboten. 

Zusätzlich organisiert die AANB Konferenzen und Tagesveranstaltungen zu aktuellen Fragen und Entwicklungen

Kontaktdaten

Name
Arbeitsgemeinschaft der Angehörigen AANB e.V. Niedersachsen und Bremen
Wedekindplatz 3
30161 Hannover
Telefon
0511/622676 
Sprechzeiten
Montag-Freitag 10 - 13 Uhr sonst AB
Internet
http://www.aanb.de
Email
aanb@aanb.de
AnsprechpartnerIn
Rosemarie Seelhorst, (1. Vorsitzende der AANB e.V.), Wedekindplatz 3, 30161 Hannover, Telefon: 0511/622676

Beschreibung der Angebote: Arbeitsgemeinschaft der Angehörigen AANB e.V. Niedersachsen und Bremen (Selbsthilfegruppe und Beratungsstelle)

Die AANB bietet:

  • Hilfe in der Selbsthilfe
  • Telefonische Sprechstunden
  • Konferenzen und Veranstaltungen
  • Aufbau und Unterstützung für neue Angehörigengruppen
  • Information über das Hilfenetz der sozialpsychiatrischen Versorgung

Das Angebot gibt es seit 25 Jahre (2015)

Nicht alle Gruppen haben ihre Daten für das Internet freigegeben.
Wenn Sie Ihr Thema nicht im Online-Wegweiser finden sollten, dann kontaktieren Sie uns gerne.
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V. - Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472 - E-Mail:info@netzwerk-selbsthilfe.com

Arbeitsgemeinschaft der Angehörigen AANB e.V. Niedersachsen und Bremen
Wedekindplatz 3
30161 Hannover
Telefon
0511/622676 

Der Selbsthilfe-Wegweiser ist eine Initiative des
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V.
Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472
E-Mail: info@netzwerk-selbsthilfe.com