Initiative zur sozialen Rehabilitation e.V. (Beratungsstelle)

Wir bieten Betreutes Wohnen für Menschen mit psychischer Erkrankung, Suchterkrankung, Drogenabhängigkeit und geistiger Behinderung.

Kontaktdaten

Name
Initiative zur sozialen Rehabilitation e.V.
Waller Heerstraße 193
28219 Bremen
Telefon
0421 478 77 0 
Sprechzeiten
Mo-Fr 09:00 - 17:00
Internet
http://www.izsr.de
Email
info@izsr.de
AnsprechpartnerIn
Bernd Knies, (Leiter des Betreuten Wohnens), Waller Heerstraße 193, 28219 Bremen, Telefon: 0421 478 77 0

Beschreibung der Angebote: Initiative zur sozialen Rehabilitation e.V. (Beratungsstelle)

Wir bieten Betreutes Wohnen für Menschen mit psychischer Erkrankung, Suchterkrankung, Drogenabhängigkeit und geistiger Behinderung.

Unsere Leistungen umfassen vor allem die Hilfen zur Alltagsbewältigung in der eigenen Wohnung oder in einer von uns vermieteten Wohngemeinschaft. Dabei ist es uns wichtig, dass Menschen mit Behinderungen diese Hilfen für eine selbstbestimmte Lebensführung nutzen. Das Angebot ist eine Leistung der Eingliederungshilfe nach dem SGB XII.

Wir setzen uns für eine geschlechtergerechte Leistungserbringung ein. Frauenspezifische Angebote bieten wir in der Betreuung von Menschen mit psychischer Erkrankung und im Bereich Drogenhilfe.

Das Angebot gibt es seit 1982

Nicht alle Gruppen haben ihre Daten für das Internet freigegeben.
Wenn Sie Ihr Thema nicht im Online-Wegweiser finden sollten, dann kontaktieren Sie uns gerne.
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V. - Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472 - E-Mail:info@netzwerk-selbsthilfe.com

Initiative zur sozialen Rehabilitation e.V.
Waller Heerstraße 193
28219 Bremen
Telefon
0421 478 77 0 

Der Selbsthilfe-Wegweiser ist eine Initiative des
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V.
Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472
E-Mail: info@netzwerk-selbsthilfe.com