Bundesverband Kleinwüchsige Menschen und ihre Familien (BKMF) e.V. (Beratungsstelle)

  • Information und Aufklärung
  • Interessenvertretung und Beratung
  • Zusammenarbeit mit Medizinern, Psychologen, Fachleuten aus sozialen und pädagogischen Bereichen, Frühförderstellen, Institutionen und Behörden

Kontaktdaten

Name
Bundesverband Kleinwüchsige Menschen und ihre Familien (BKMF) e.V.
Leinestr. 2
28199 Bremen
Telefon
0421-336169-0 
Sprechzeiten
Mo - Di, Do - Fr 09:30 - 17:00 nach telefonischer Vereinbarung
Internet
http://www.bkmf.de
Email
info@bkmf.de
AnsprechpartnerIn
Marco Frerichs, (Beratung), Leinestr. 2, 28199 Bremen, Telefon: 0421-336169-0

Beschreibung der Angebote: Bundesverband Kleinwüchsige Menschen und ihre Familien (BKMF) e.V. (Beratungsstelle)

Gut 100.000 Bundesbürger sind von Kleinwuchs betroffen, das heißt, sie sind oder werden als Erwachsene zwischen 70 cm und 150 cm groß. Als Durchschnittsgröße gilt in der Bundesrepublik Deutschland für Männer 180 cm und für Frauen 170 cm. Die Ursachen von Wachstumsstörungen sind sehr vielfältig. Es sind heute 650 verschiedene Kleinwuchsformen bekannt. In unseren Veröffentlichungen beschreiben wir viele Formen und deren Auswirkungen.

Wir bemühen uns um die psychosoziale Stärkung kleinwüchsiger Menschen, um ihre Integration in die Gesellschaft und um Abbau noch vorhandener Vorurteile. Die Körpergröße ist in unserer Gesellschaft auch heute noch ein wichtiges Kriterium bei der Einschätzung eines Menschen. Beruflicher Erfolg wird immer noch von der Körpergröße eines Menschen abhängig gemacht. Bei nur wenigen Formen des Kleinwuchses ist eine Behandlung mit Wachstumshormon erfolgreich; einige kleinwüchsige Menschen lassen sich im Jugend- oder Erwachsenenalter operativ verlängern. Beides bedarf einer fachlichen Beratung.

Ein wichtiges Prinzip des BKMF stellt die enge Verzahnung von ehrenamtlicher Tätigkeit in den Landesverbänden, Arbeitsgruppen und Arbeitskreisen sowie der hauptamtlichen Arbeit in der Beratungs- und Geschäftsstelle im Deutschen Zentrum für Kleinwuchsfragen (DZK) dar.

Das Angebot gibt es seit 16. Februar 1988

Nicht alle Gruppen haben ihre Daten für das Internet freigegeben.
Wenn Sie Ihr Thema nicht im Online-Wegweiser finden sollten, dann kontaktieren Sie uns gerne.
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V. - Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472 - E-Mail:info@netzwerk-selbsthilfe.com

Bundesverband Kleinwüchsige Menschen und ihre Familien (BKMF) e.V.
Leinestr. 2
28199 Bremen
Telefon
0421-336169-0 

Der Selbsthilfe-Wegweiser ist eine Initiative des
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V.
Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472
E-Mail: info@netzwerk-selbsthilfe.com