Pflegende Angehörige Pflegealltag bewältigen mit Selbsthilfe (Selbsthilfegruppe)

In der Selbsthilfegruppe treffen sich pflegende Angehörige zum Austausch untereinander. Dabei spielt die Art der Erkrankung der Angehörigen keine Rolle. Im Vordergrund steht der Angehörige mit all seinen Bedürfnissen und Überforderungen.

Kontaktdaten

Name
Pflegende Angehörige Pflegealltag bewältigen mit Selbsthilfe
Bitte die Kontaktdaten der Selbsthilfegruppe bei der Kontaktstelle Netzwerk Selbsthilfe Bremen erfragen unter:

Netzwerk Selbsthilfe Bremen-Nordniedersachsen e.V.
Faulenstr. 31,
28195 Bremen
Telefon
04 21 - 70 45 81
Telefax
0421 – 70 74 72
Sprechzeiten
Mo von 10:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
Di von 10:00 - 13:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Mi von 10:00 - 13:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Do von 10:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
Fr von 10:00 - 13:00
Website
http://www.netzwerk-selbsthilfe.com
E-Mail
info@netzwerk-selbsthilfe.com

Beschreibung der Angebote: Pflegende Angehörige Pflegealltag bewältigen mit Selbsthilfe (Selbsthilfegruppe)

In der Selbsthilfegruppe treffen sich pflegende Angehörige mit dem Ziel der:

  • Unterstützung, Anteilnahme und Entlastung in Drucksituationen
  • Gemeinsame Suche nach Lösungen
  • Stärkung des Selbstvertrauens und der eigenen Fähigkeiten

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit von Einzelberatungen für pflegende Angehörige

Das Angebot gibt es seit Januar 2011

Nicht alle Gruppen haben ihre Daten für das Internet freigegeben.
Wenn Sie Ihr Thema nicht im Online-Wegweiser finden sollten, dann kontaktieren Sie uns gerne.
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V. - Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472 - E-Mail:info@netzwerk-selbsthilfe.com



Telefon
 

Der Selbsthilfe-Wegweiser ist eine Initiative des
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V.
Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472
E-Mail: info@netzwerk-selbsthilfe.com