Fachstelle für Gewaltprävention Bremen und Bremerhaven GmbH (Beratungsstelle)

Beratung und Therapie für

Erwachsene Sexualstraftäter (auch Beschuldigte); Kinder (ab 8 Jahre) und Jugendliche, die sich sexuell grenzverletzend verhalten; Konsumenten von Kinderpornografie; Personen, welche im Internet andere sexuell belästigen; Hilfe für pädophil veranlagte Männer

Jugendliche und junge Erwachsene (12-21 Jahre), die körperlich aggressives und gewalttiges Verhalten zeigen

Personen, die ihren Partner/ihre Partnerin gewalttätig behandeln ("Häusliche Gewalt")

Kontaktdaten

Name
Fachstelle für Gewaltprävention Bremen und Bremerhaven GmbH
Herdentorsteinweg 37
28195 Bremen
Telefon
0421-7942567 
Sprechzeiten
Montags 10-12 Uhr sonst AB
Donnerstags 16-18 Uhr sonst AB
Internet
http://www.fgp-bremen.de
Email
info@fgp-bremen.de
AnsprechpartnerIn
Christian Spoden, (Leitung und Geschäftsführung), Herdentorsteinweg 37, 28195 Bremen , Telefon: 0421-7942567

Beschreibung der Angebote: Fachstelle für Gewaltprävention Bremen und Bremerhaven GmbH (Beratungsstelle)

Das Angebot gibt es seit 01.05.202

Nicht alle Gruppen haben ihre Daten für das Internet freigegeben.
Wenn Sie Ihr Thema nicht im Online-Wegweiser finden sollten, dann kontaktieren Sie uns gerne.
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V. - Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472 - E-Mail:info@netzwerk-selbsthilfe.com

Fachstelle für Gewaltprävention Bremen und Bremerhaven
Herdentorsteinweg 37
28195 Bremen
Telefon
0421-7942567 

Der Selbsthilfe-Wegweiser ist eine Initiative des
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V.
Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472
E-Mail: info@netzwerk-selbsthilfe.com