Positionsanzeige. Sie sind hier: » Startseite  » Behinderungen  » Behinderungen allgemein  » BDH Bundesverband Rehabilitation 

BDH Bundesverband Rehabilitation (Beratungsstelle)

Der BDH Bundesverband Rehabilitation e.V. Kreisverband Bremerhaven, Cuxhaven und Bremen versteht sich als unabhängige Selbsthilfeorganisation aller Behinderten.

Kontaktdaten

Name
BDH Bundesverband Rehabilitation
Auf dem Schoner 35
27570 Bremerhaven (Büro)
Telefon
0471 - 300 25 10 
Sprechzeiten
Nach Vereinbarung
Internet
http://www.bdh-reha.de
AnsprechpartnerIn
  • Hans-Wilhelm Brandt, (1. Vorsitzender), Auf dem Schoner 35, 27570 Bremerhaven (Büro), Telefon: 0471 - 300 25 10
  • Volker Szyslo, (2. Vorsitzender)

Treffpunkte

Name
Bundesverband Rehabilitation e.V. 
Ort
Zeit
Zielgruppe
Der BDH betreut alle Menschen, die durch Verkehrsunfälle, Arbeits- und Sportunfälle, Wehr- und Kriegsdienst, Gewalttaten, Impfungen und sonstige Erkrankungen eine Behinderung haben, sowie deren Angehörige.
 
Betroffene und Angehörige 
offen für
Alle 

Beschreibung der Angebote: BDH Bundesverband Rehabilitation (Beratungsstelle)

Der BDH Bundesverband Rehabilitation e.V. Kreisverband Bremerhaven, Cuxhaven und Bremen versteht sich als unabhängige Selbsthilfeorganisation aller Behinderten.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Arbeits-, Verkehrs-, Wehrdienst- und Kriegsunfallverletzte sowie sonstige Behinderte zu betreuen, um ihnen die Wiedereingliederung in Beruf und Gesellschaft zu ermöglichen.

Die Mitglieder des B D H werden durch ehrenamtliche Mitarbeiter des Kreisverbandes betreut.
Der BDH ist als gemeinnützig und mildtätig anerkannt.
Er ist die größte Fachorganisation auf dem Gebiet der Rehabilitation von Schädelhirnverletzungen, neurologischen und psychologischen Behinderungen.
In seiner Trägerschaft befinden sich fünf neurologische Kliniken, ein neurologisches Reha-Zentrum für Jugendliche und ein Therapiezentrum.

Angebote und Ziele:

Der B D H bietet seinen Mitgliedern und deren Angehörigen Aufklärung, Beratung, Hilfe und Information bei der Bewältigung aller durch Erkrankung oder Verletzung entstandenen Probleme sowie sozialrechtliche Vertretung gegenüber Behörden, Versicherungen und vor den Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit an.

Schwerpunkt u.a.: Schwerbehindertenrecht, Entschädigungsrecht, Sozialversicherungsrecht und Unterstützung im Streitverfahren

Zielgruppe:

Der BDH betreut alle Menschen, die durch Verkehrsunfälle, Arbeits- und Sportunfälle, Wehr- und Kriegsdienst, Gewalttaten, Impfungen und sonstige Erkrankungen eine Behinderung haben sowie deren Angehörige.

Das Angebot gibt es seit 1952 (Kreisebene)

Nicht alle Gruppen haben ihre Daten für das Internet freigegeben.
Wenn Sie Ihr Thema nicht im Online-Wegweiser finden sollten, dann kontaktieren Sie uns gerne.
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V. - Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472 - E-Mail:info@netzwerk-selbsthilfe.com


Auf dem Schoner 35
27570 Bremerhaven (Büro)
Telefon
0471 - 300 25 10 

Der Selbsthilfe-Wegweiser ist eine Initiative des
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V.
Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472
E-Mail: info@netzwerk-selbsthilfe.com