Frauengesundheit in Tenever, Frauen und Gesundheit e.V. (Beratungsstelle)

Gesundheitsförderung von Frauen und ihren Familien in Tenever, psychosoziale Beratung, offene Treffen, Bewegungsangebote, Schwimm-, Radfahrkurse, Wassergymnastik, Frauenbadetage, Gesprächsrunden zu Gesundheitsthemen, Gastmahl bei Freundinnen.

Kontaktdaten

Name
Frauengesundheit in Tenever, Frauen und Gesundheit e.V.
Koblenzer Straße 3a
28325 Bremen
Telefon
0421 401728 
Sprechzeiten
Mo., Di., Do. 10.00 bis 16.00 Uhr
Mi. 10.00 bis 13.00 Uhr und nach Vereinbarung
Internet
http://www.frauengesundheitintenever.de
Email
FGT@gmx.net FGT@gmx.net
AnsprechpartnerIn
  • Inge Koepsell, (pädagogische Mitarbeiterinnen), Koblenzer Straße 3a, 28325 Bremen, Telefon: 0421 401728
  • Jutta Flerlage, (pädagogische Mitarbeiterin), Koblenzer Straße 3 a, 28325 Bremen, Telefon: 0421 401728

Treffpunkte

Name
offener Treff für Frauen aus Tenever und umzu 
Ort
Frauengesundheit in Tenever, Koblenzer Straße 3a, Tenever / Osterholz (barrierefrei)
Zeit
Montag 14.30 bis 17.30 Uhr (wöchentlich)
Zielgruppe
Frauen, z. Zt. eher ältere Frauen
 
 
offen für
Frauen 
AnsprechpartnerIn
  • Jutta Flerlage, Telefon: 0421 401728
  • Inge Koepsell, Telefon: 0421 401728
Hinweise
Die Gruppe ist dauerhaft fachlich angeleitet
 

Beschreibung der Angebote: Frauengesundheit in Tenever, Frauen und Gesundheit e.V. (Beratungsstelle)

Die Einrichtung Frauengesundheit in Tenever arbeitet seit 1989 sehr engagiert in der Gesundheitsförderung von Frauen und Kindern im Bremer Stadtteil Osterholz-Tenever.

Die Einrichtung bietet niedrigschwellige und ressourcenorientierte Gesundheitsförderung und arbeitet nach dem Setting-Ansatz mit den WHO-Kriterien der Ottawa-Charta von 1986. Aufgrund ihres salutogenetischen Ansatzes hat FGT einen breiten, alle Lebensbereiche umfassenden Gesundheitsbegriff und betrachtet die Frauen als Expertinnen ihrer eigenen Gesundheit.

Das Ziel von Frauengesundheit in Tenever ist die Nutzerinnen zu unterstützen, ihre Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen. Der praktische Ansatz stellt die Fähigkeiten und Kompetenzen der Frauen in den Mittelpunkt und berücksichtigt ihre nationale Herkunft und persönliche Biografie. Partizipation, Empowerment, Innovation und Nachhaltigkeit zeichnen die von der BZgA als good practice Modell anerkannte Einrichtung aus. 

Auf dem Programm stehen offene Treffnachmittage, Integrationskurse wie Deutsch- und Alphabetisierungskurse, Gesprächsrunden zu Gesundheitsthemen wie z.B. Diabetes, Bluthochdruck, Frauen- und Kinderheilkunde, kreative Angebote, Suppenküchen, Koch- und Ernährungskurse, verschiedene Bewegungskurse, Schwimm- und Radfahrkurse, Frauenschwimmnachmittage, ehrenamtlich organisierte Frauenfrühstücke, Ausflüge und kostenlose psychosoziale Beratung für Frauen in schwierigen Lebenssituationen, zu Gesundheit und Krankheit.

Alle Veranstaltungen werden sehr kostengünstig angeboten und finden bei Bedarf mit kostenloser Kinderbetreuung statt. Unsere Räume sind barrierefrei. 

Das Angebot gibt es seit Nov. 1989

Nicht alle Gruppen haben ihre Daten für das Internet freigegeben.
Wenn Sie Ihr Thema nicht im Online-Wegweiser finden sollten, dann kontaktieren Sie uns gerne.
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V. - Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472 - E-Mail:info@netzwerk-selbsthilfe.com

Frauengesundheit in Tenever, Frauen und Gesundheit e.V.
Koblenzer Straße 3a
28325 Bremen
Telefon
0421 401728 

Der Selbsthilfe-Wegweiser ist eine Initiative des
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V.
Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472
E-Mail: info@netzwerk-selbsthilfe.com