HEIM-MITWIRKUNG - Unabhängige Selbsthilfe-Initiative für Angehörige + Pflegebetroffene (Selbsthilfegruppe und Beratungsstelle)

Heim-Mitwirkung - Die unabhängige Selbsthilfe-Initiative zur Förderung und Stärkung der Rechte pflegebetroffener Menschen

Probleme im Pflegebereich – Was kann man tun?

Kontaktdaten

Name
HEIM-MITWIRKUNG - Unabhängige Selbsthilfe-Initiative für Angehörige + Pflegebetroffene
Rembertistr.
28203 Bremen
Telefon
0421 / 33659120 
Sprechzeiten
(nach Vereinbarung)
Internet
http://www.heim-mitwirkung.de
Email
info@heim-mitwirkung.de
AnsprechpartnerIn
Reinhard Leopold, (Leitung), Rembertistr. , 28203 Bremen, Telefon: 0421 / 33659120

Treffpunkte

Name
Monatliches Treffen 
Ort
Netzwerk Selbsthilfe, Faulenstr. 31, 28, Bremen, Ansgari-Viertel (barrierefrei)
Zeit
Samstag 15.00 bis 18.00 Uhr (2. Samstag im Monat)
Zielgruppe
Betroffene, Angehörige, Betroffene und Angehörige 
offen für
Alle 
AnsprechpartnerIn
Reinhard Leopold, E-Mail: info@heim-mitwirkung.de
Hinweise
Die Gruppe ist dauerhaft fachlich angeleitet
 

Beschreibung der Angebote: HEIM-MITWIRKUNG - Unabhängige Selbsthilfe-Initiative für Angehörige + Pflegebetroffene (Selbsthilfegruppe und Beratungsstelle)

Inhalt:
Probleme im Pflegebereich – Was kann man tun? Angehörige und Betroffene wissen oft nicht, was man in solchen Fällen tun kann und soll. Das Heimgesetz sieht zwar Möglichkeiten der „Mitwirkung“ in Heimen vor. Es kann z.B. ein Bewohnerbeirat gewählt werden, der sich um die Interessenvertretung der Pflegebedürftigen kümmern soll. Für Bewohner in Alten- und Pflegeeinrichtungen ist die eigene Interessenvertretung allerdings häufig aufgrund des Alters, der gesundheitlichen Beeinträchtigungen und/oder der Behinderungen ein Problem. Sie und ihre Angehörigen fühlen sich zudem oft abhängig von der Heimleitung, Heimträger und Pflegekräften. Und oftmals kennen sie die Gesetze, ihre Rechte und Möglichkeiten nicht oder trauen sich nicht, diese in Anspruch zu nehmen.

Über uns:
- Wir sind eine unabhängige Selbsthilfe-Initiative
- Wir sind oder waren selbst betroffen
- Wir kennen die Probleme und Lösungsansätze
- Wir informieren uns gegenseitig und lassen uns schulen
- Wir haben und nutzen viele Kontakte
- Wir haben Erfahrung und geben sie gerne weiter ...

Angebote/Ziele:
Wir sind unabhängig, engagieren uns ehrenamtlich und setzen uns ein für die Stärkung der Interessenvertretung und Unterstützung von Pflegebetroffenen, Heimbewohnern und ihre Angehörigen. Dazu stehen wir den Betroffenen mit unseren Erfahrungen und Informationen zur Verfügung. Wir informieren über die Situation von Heimbewohnern und wollen zum "Mitwirken" einladen und motivieren. Unsere Ziele sind u.a.
- Verbesserung der Rechte pflegebetroffener Menschen
- Verbesserung der pflegerischen Versorgung
- Mitbestimmung im ambulanten und stationären Bereich
- Gewaltfreiheit in Pflege und Betreuung
- unabhängige Informationen, Beratungen und Schulungen
- u.v.m.

Zielgruppe:
Mitmachen:
Wir wünschen uns noch viele weitere MitstreiterInnen, die sich für pflegebedürftige Menschen engagieren. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht. Grundsätzlich können sich alle Erwachsenen für die Interessen von Pflegebetroffenen einsetzen.

Zielgruppen:
Pflegebedürftige Menschen in Heimen und anderen Wohnformen sowie deren Interessenvertreter (Angehörige, Freunde, Bewohner-Beiräte).

Geschichte
Ende 2002 sind einige von uns dem Aufruf der damaligen Senatorin gefolgt, wurden durch die Heimaufsicht geschult und als ehrenamtliche Bewohner-Fürsprecher in Heimen eingesetzt oder als Bewohner-Beiräte gewählt. Im März 2006 gründete sich dann unabhängig von der erstgenannten Gruppe diese Selbsthilfe-Initiative von Angehörigen und Ehrenamtlichen in der Heimmitwirkung.

Wichtige Internetadresse .
http://www.heim-mitwirkung.de

Das Angebot gibt es seit März 2006

Nicht alle Gruppen haben ihre Daten für das Internet freigegeben.
Wenn Sie Ihr Thema nicht im Online-Wegweiser finden sollten, dann kontaktieren Sie uns gerne.
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V. - Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472 - E-Mail:info@netzwerk-selbsthilfe.com

HEIM-MITWIRKUNG - Unabhängige Selbsthilfe-Initiative für Angehörige + Pflegebetroffene
Rembertistr.
28203 Bremen
Telefon
0421 / 33659120 

Der Selbsthilfe-Wegweiser ist eine Initiative des
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V.
Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472
E-Mail: info@netzwerk-selbsthilfe.com