Positionsanzeige. Sie sind hier: » Startseite  » Suche nach Selbsthilfe  » Schlagwortsuche  » Psycho-soziale Betreuung 

Suche nach Psycho-soziale Betreuung

Name
Agoraphobie Bremen e. V. (Selbsthilfegruppe)
Stadtteil
Fedehören, Fedelhören, Gröpelingen 
Beschreibung
Verein mit angeleiteten Gruppen für Angst-, Panikstörungen, Borderline und für Angehörige
mehr Informationen
Name
Blaue Karawane e.V. (Selbsthilfegruppe)
Stadtteil
Walle - Überseestadt, Walle Überseestadt 
Beschreibung
Die Blaue Karawane und das Cafe Blau wird getragen durch freiwillig Tätige, bietet Kurse in der Keramik, Bildhauerei, Malerei Trommel und Theater an, und ist Veranstaltungsort für Fortbildungen, Feiern und Vermietung etc.
mehr Informationen
Name
Fan-Projekt Bremen e.V. (Beratungsstelle)
Beschreibung
Soziale Arbeit mit jugendlichen Fußballfans von Werder Bremen.
mehr Informationen
Name
GAPSY Gesellschaft für ambulante psychiatrische Dienste GmbH / Nachtwerk / Nachtcafé (Beratungsstelle)
Beschreibung
Die GAPSY bietet eine bedürfnisangepasste Unterstützung für Menschen mit psychischen Erkrankungen an:ambulant 7 Tage in der Woche NACHTWERK / Nachtcafé: Nächtliche Telefonberatung für Menschen in psychischen Krisen, ab Montag, 12.12.2016 7 Nächte die Woche, Montag bis Sonntag von 21.00 bis 08.30 Uhr Tel. 0421 - 95 700 310Angebote der GAPSY sind: APP ( ambulante psychiatrische Pflege ) / Soziotherapie/ MBE ( multiprofessionelle Behandlungseinheit ) / Rückzugsräume / integrierte Versorgung bedürfnisangepasste Behandlung ( NAT )
mehr Informationen
Name
Initiative zur sozialen Rehabilitation e.V. (Beratungsstelle)
Beschreibung
Wir bieten Betreutes Wohnen für Menschen mit psychischer Erkrankung, Suchterkrankung, Drogenabhängigkeit und geistiger Behinderung.
mehr Informationen
Name
Mädchenhaus Bremen e.V. (Beratungsstelle)
Beschreibung
Schutz und Hilfe für Mädchen in Not
mehr Informationen
Name
Stalking-KIT Krisen-Interventions-Team Stalking und Häusliche Gewalt beim TOA Bremen e. V. (Beratungsstelle)
Beschreibung
Das vom Täter-Opfer-Ausgleich Bremen e.V. in enger Kooperation mit der Polizei und Staatsanwaltschaft ins Leben gerufene und von der EU 2006 zunächst als AGIS-Projekt geförderte Stalking-KIT bietet inzwischen regelfinanziert die Möglichkeit zeitnaher Intervention in Nachstellungs-Konflikten. Allerdings ausschließlich in Fällen mit einem Bezug zum und für Betroffene aus dem Bundesland Bremen!
mehr Informationen
Name
Tagesstätte-Nord, Sozialwerk der Freien Christengemeinde Bremen e.V. (Beratungsstelle)
Beschreibung
Die Tagesstätte Nord ist ein offenes Haus für psychisch beeinträchtigte Menschen aus der Region Bremen-Nord.Es ist nicht so leicht, mit einer psychischen Erkrankung seinen Alltag zu strukturieren oder nach einem Klinikaufenthalt wieder Fuß im gewohnten Umfeld zu fassen.Die Tagesstätte ist eine Anlaufstelle in Wohnortnähe. Hier kann man sich in einer entspannten und geselligen Atmosphäre mit anderen austauschen, Kaffee trinken, frühstücken und Mittag essen, an Gruppenaktivitäten und Ausflügen teilnehmen oder kleine Tätigkeiten übernehmen.Unsere Mitarbeiter haben ein offenes Ohr für Fragen und Wünsche, machen Mut, den eigenen  Fähigkeiten zu vertrauen und neue Dinge zu wagen.Die „Galerie“ der Tagesstätte ist ein offenes Atelier für psychisch beeinträchtigte und gesunde Menschen, für Künstler und solche, die es werden möchten.
mehr Informationen

Nicht alle Gruppen haben ihre Daten für das Internet freigegeben.
Wenn Sie Ihr Thema nicht im Online-Wegweiser finden sollten, dann kontaktieren Sie uns gerne.
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V. - Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472 - E-Mail:info@netzwerk-selbsthilfe.com


Der Selbsthilfe-Wegweiser ist eine Initiative des
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V.
Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472
E-Mail: info@netzwerk-selbsthilfe.com