Selbsthilfe-Wegweiser für Bremen und Umzu

Gruppen zum Thema Lebensprobleme und Krisen / Sterben / Trauer

Es wurden 20 Gruppen zum Thema gefunden.

  • AGUS Bremen - Angehörige um Suizid (Selbsthilfegruppe)

    Stadtteil
    Schwachhausen 
    Beschreibung
    Wir sind Angehörige von Menschen, die sich das Leben genommen haben. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Betroffene in ihrer Trauer nicht allein zu lassen. Wir helfen uns im schützenden Raum einer vertrauensvollen Gesprächsgruppe.
    mehr Informationen
  • Ambulanter Kinderhospizdienst Jona (Beratungsstelle)

    Beschreibung
    Der ambulante Kinderhospizdienst Jona hilft Familien, in denen ein Kind lebensbedrohlich erkrankt oder schwerstbehindert ist. Die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen begleiten in dem Zuhause, im Alltag, ganz nach den  Bedürfnissen der Betroffene
    mehr Informationen
  • ambulanter Kinderhospizdienst Löwenherz Bremen und Umzu (Beratungsstelle)

    Beschreibung
    Der ambulante Kinderhospiz-Stützpunkt Löwenherz Bremen begleitet Familien mit unheilbar erkrankten Kindern in Bremen und dem Umland. Ehrenamtliche Kinderhospizbegleiter*innen fahren zu den Familien und unterstützen sie zu Hause.Wir bieten: professionelle Beratung durch unsere Koordinatorinnen ambulante Begleitung der Familien (betroffene Kinder, deren Geschwister und Eltern) durch geschulte EhrenamtlicheVorbereitungskurse zur Kinderhospizbegleitung (anerkannter Bildungsurlaub)
    mehr Informationen
  • Fachdienst Ambulanter Hospizdienst (Beratungsstelle)

    Stadtteil
    Osterholz- Scharmbeck 
    Beschreibung
    Der Ambulante Hospizdienst im Diakonischen Werk des Ev.-luth. Kirchenkreises Osterholz-Scharmbeck bietet am 3. Montag im Monat seine monatliche Trauersprechstunde an. Um 17.00 Uhr können Hinterbliebene mit dem ehrenamtlichen Trauerbegleiter Lars Schmitz-Eggen die eigene Situation in Ruhe besprechen und dabei neue Orientierung finden. Die Einzelgespräche finden in einem geschützten Rahmen statt.
    mehr Informationen
  • HOMBRE / amb. Hospizverein Bremerhaven (Beratungsstelle)

    Stadtteil
    Geeste Münde 
    Beschreibung
    Unterstützung und Begleitung für sterbende und trauernde Menschen und ihren Zugehörigen. Ambulanter Hospizverein für Erwachsene und Kinder Trauergruppen für Erwachsene und Kinder Gesprächskreis für trauernde Eltern
    mehr Informationen
  • Hospiz Bremen-Nord e.V. (Beratungsstelle)

    Stadtteil
    Bremen Nord, Blumenthal, Klinikum Bremen Nord 
    Beschreibung
    Ambulante Hospizarbeit, bedeutet mit ausgebildeten Ehrenamtlichen das Sterben in der vertrauten Umgebung zu ermöglichen. Mit allen Fragen und Unwägbarkeiten, die sich in dieser Zeit ergeben können.
    mehr Informationen
  • Hospiz Horn e.V. - ambulanter Hospizdienst (Beratungsstelle)

    Stadtteil
    Horn-Lehe 
    Beschreibung
    Ambulante Lebensbegleitung sterbenskranker Menschen und ihrer Angehörigen / Trauerbegleitung-, fortbildung / Hospizkurse / Fortbildungen / Kinder, Tod und Trauer / Beratung zu Patientenverfügung und Bestattung / Ethische Fallbesprechungen.
    mehr Informationen
  • hospiz:brücke (Beratungsstelle)

    Stadtteil
    Walle 
    Beschreibung
    Das hospiz:brücke ist ein Haus für schwerstkranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase. In einer wohnlichen, familiären Atmosphäre wird eine individuelle palliativmedizinische,-pflegerische und- psychosoziale Begleitung sichergestellt.
    mehr Informationen
  • Hospizdienst der Bremischen Schwesternschaft vom Roten Kreuz e.V. (Beratungsstelle)

    Stadtteil
    Bremen- Neustadt 
    Beschreibung
    Begleitung von schwerkranken und sterbenden sowie trauernden Menschen und Unterstützung der Angehörigen unabhängig von Konfession, Kultur und Weltanschauung.
    mehr Informationen
  • Hospizhilfe Bremen e.V. (Beratungsstelle)

    Beschreibung
    Die Hospizhilfe Bremen e.V. unterstützt Schwerstkranke, Sterbende und ihre Angehörigen durch Beratungsangebote, Begleitung durch geschulte ehrenamtliche Mitarbeiter*innen, Trauerarbeit, Erstellen von Vorsorgedokumenten.
    mehr Informationen
  • Hospizverein Bremen - Lebens- und Sterbebegleitung e.V. (Selbsthilfegruppe)

    Stadtteil
    Bremen-Östliche Vorstadt 
    Beschreibung
    Wir bieten 2x monatlich einen begleitenden Trauerkreis für alle Trauernden. Die Teilnehmer werden von einer geschulten Hospizlerin und einer Familientherapeutin betreut.
    mehr Informationen
  • Jung Verwitwete Männer (Selbsthilfegruppe)

    Stadtteil
    Mitte 
    Beschreibung
    Treffen jung verwitweter Männer (auch ohne Trauschein) zum gemeinsamen Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Gesprächsschwerpunkt sind Themen und Probleme, mit denen wir durch den Verlust unserer Partnerin in der Lebensmitte im Bereich Familie- und Freundesumfeld, Arbeitsplatz und Kids etc. konfrontiert sind. Die Treffen finden ergänzend zur Regionalen Selbsthilfegruppe für "Jung Verwitwete" aus Bremen und Umzu statt (verwitwet.de).
    mehr Informationen
  • Regionale Selbsthilfegruppe für "Jung Verwitwete" aus Bremen und Umzu (Selbsthilfegruppe)

    Stadtteil
    in den Räumen des Netzwerk Selbsthilfe 
    Beschreibung
    Treffen zum gemeinsamen Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Gesprächsschwerpunkt sind Themen und Probleme, mit denen wir durch den Partnerverlust in der Lebensmitte im Bereich Familie- und Freundesumfeld, Arbeitsplatz und Kids etc. konfrontiert sind.
    mehr Informationen
  • Selbsthilfegruppe Sternchen (Selbsthilfegruppe)

    Stadtteil
    27607 Langen 
    Beschreibung
    Schwanger - und doch kein Kind! Wir reichen allen die Hand, die nicht allein mit Ihrer Trauer sein möchten und sprechen über die Erfahrungen und das Leid, ein Ungeborenes oder Baby zu verlieren.
    mehr Informationen
  • SHG für jung Verwitwete - VIDU (Selbsthilfegruppe)

    Stadtteil
    Ostertor 
    Beschreibung
    Selbsthilfegruppe für jung verwitwete Menschen: Gegenseitig Halt und Kraft geben und sich austauschen über den Alltag ohne den Partner
    mehr Informationen
  • Sterneneltern Achim (Selbsthilfegruppe)

    Stadtteil
    Achim 
    Beschreibung
    Einen geliebten Menschen zu verlieren heißt oft, einen großen Schmerz in sich tragen zu müssen. Durch unsere Selbsthilfegruppe möchten wir betroffenen Sterneneltern helfen mit der Trauer umzugehen. Auch Angehörige und Freunde von Sterneneltern sind bei uns herzlich willkommen, denn oft wissen diese Menschen nicht, wie sie mit den betroffenen Eltern umgehen können. Die Aufklärungsarbeit in Krankenhäusern und anderen beteiligten Institutionen liegt uns ebenfalls am Herzen.
    mehr Informationen
  • Trauercafé Lichtblick (Selbsthilfegruppe)

    Stadtteil
    Bremen-Lesum 
    Beschreibung
    Trauernde meist nach Partnerverlust, erschwerte Trauer, geschützter Rahmen, alle Gefühle erlaubt: Klage, Angst, Wut, Dankbarkeit, Freude, Zukunftsvisionen. Trauernde schöpfen Kraft und Mut für neue Lebenssituation. Jährlicher Ausflug,Freizeit.
    mehr Informationen
  • Trauerland - Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche e.V. (Beratungsstelle)

    Beschreibung
    Trauerland begleitet trauernde Kinder und Jugendliche, die einen nahestehenden Menschen verloren haben. Das Angebot kann von den Betroffenen kostenfrei in Anspruch genommen werden. Es umfasst u.a.KindertrauergruppenKindertrauergruppe mit SuizidhintergrundJugendgruppe 12+ (für 12 bis 15-Jährige)Jugendgruppe 16+ (für 16 bis 19-Jährige)Trauertreff für junge Erwachsene (für 18 bis 30-Jährige)EinzelberatungenTelefonische BeratungBei Interesse an unseren Angeboten bitten wir um eine Kontaktaufnahme über das Beratungstelefon (0421 - 69 66 72 80) zu den unten genannten Sprechzeiten.
    mehr Informationen
  • Trauertreff Sonnenblume (Beratungsstelle)

    Stadtteil
    Brake 
    Beschreibung
    Bei uns ist herzlich willkommen:wer um einen Menschen trauert, vielleicht seit Kurzem,vielleicht schon seit längerer Zeit,wer sich mit Menschen in ähnlichen Situationen über seine Gefühle, Fragen, Erfahrungen austauschen möchte,wer gemeinsam mit einem Trauernden kommen möchte.
    mehr Informationen
  • Verwaiste Eltern Bremen (Selbsthilfegruppe)

    Stadtteil
    Stadtmitte 
    Beschreibung
    Eine Selbsthilfegruppe bietet betroffenen Eltern und Geschwistern Zeit und einen geschützten Raum, um der Trauer Gestalt und Ausdrucksform zu geben. Es wird neben wirklichem Verständnis erlebt, wie effektiv Hilfe angenommen und weitergegeben werden kann.
    mehr Informationen

Sie haben nicht das Passende gefunden?

Netzwerk Selbsthilfe
Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Allgemeine telefonische Sprechzeiten:
Mo‐Fr 10‐13 | Mo+Do 14‐18 | Di+Mi 14‐16