Köprü - Kontaktstelle für ältere Migrantinnen und Migranten in Bremen | ZIS e.V. (Selbsthilfegruppe und Beratungsstelle)

Das ZIS - Zentrum für Migranten und Interkulturelle Studien e.V. für die Integration der in Bremen lebenden Migrantinnen und Migranten bei gleichzeitiger Wahrung der kulturellen Eigenständigkeit ein. 

Die Kontaktstelle Köprü nimmt eine Brückenfunktion zwischen den älteren Migrantinnen und Migranten und den Trägern der Altenhilfe wahr.

Kontaktdaten

Name
Köprü - Kontaktstelle für ältere Migrantinnen und Migranten in Bremen | ZIS e.V.
Gröpelinger Heerstraße 228
28237 Bremen
Telefon
0421 839 479 36 
Sprechzeiten
Montag 9:00 - 12:00
Mittwoch 9:00 - 12:00
Internet
http://www.zis-tdi.de
Email
kontaktstelle@zis-tdi.de kontaktstelle@zis-tdi.de
AnsprechpartnerIn
  • Gudrun Münchmeyer-Elis, (Leitung), Gröpelinger Heerstraße 228, 28237 Bremen, Telefon: 0421 839 479 36
  • Hatice Turan, (Beratung), Gröpelinger Heerstraße 228, 28237 Bremen, Telefon: 0421 839 479 36

Treffpunkte

Name
Ältere Migranten in Bremen-Nord 
Ort
Gustav-Heinemann Bürgerhaus, Raum 31, Kirchheide 49, Vegesack (barrierefrei)
Zeit
Dienstag 13:00 - 16:00 (wöchentlich)
Zielgruppe
Männer mit Migrationshintergrund Ü60
 
Betroffene, Angehörige, Betroffene und Angehörige 
offen für
Männer 
AnsprechpartnerIn
Mevlüt Senokur, Telefon: 0421 839 479 36, E-Mail: kontaktstelle@zis-tdi.de
Hinweise
Die Gruppe ist dauerhaft fachlich angeleitet
Die Teilnahme kostet: kostenlos
Die Sprache der Gruppe ist: Türkisch, Deutsch
 
Name
Frauen im Bremer Westen 
Ort
Gruppenraum der Kontaktstelle, Gröpelinger Heerstraße 228, Gröpelingen (barrierefrei)
Zeit
Freitag 14:00 - 18:00 (wöchentlich)
Zielgruppe
Frauen mit Migrationshintergrund Ü60
 
Betroffene, Angehörige, Betroffene und Angehörige 
offen für
Frauen 
AnsprechpartnerIn
Melahat Hepanilir, Telefon: 0421 839 479 36, E-Mail: kontaktstelle@zis-tdi.de
Hinweise
Die Gruppe ist dauerhaft fachlich angeleitet
Die Teilnahme kostet: kostenlos
Die Sprache der Gruppe ist: Türkisch, Deutsch
 
Name
Männer im Bremer Westen 
Ort
Gruppenraum der Kontaktstelle, Gröpelinger Heerstraße 228, Gröpelingen (barrierefrei)
Zeit
Dienstag 14:00 - 17:00 (wöchentlich)
Zielgruppe
Männer mit Migrationshintergrund Ü60
 
Betroffene, Angehörige, Betroffene und Angehörige 
offen für
Männer 
AnsprechpartnerIn
Ali Riza Sevimli, Telefon: 0421 839 479 36, E-Mail: kontaktstelle@zis-tdi.de
Hinweise
Die Gruppe ist dauerhaft fachlich angeleitet
Die Teilnahme kostet: kostenlos
Die Sprache der Gruppe ist: Türkisch, Deutsch
 
Name
Aktive Senior_Innen im Bremer Westen 
Ort
Gruppenraum der Kontaktstelle, Gröpelinger Heerstraße 228, Gröpelingen (barrierefrei)
Zeit
Mittwoch 14:00 - 18:00 (14tägig)
Zielgruppe
Männer und Frauen mit Migrationshintergrund Ü60
 
Betroffene, Angehörige, Betroffene und Angehörige 
offen für
Alle 
AnsprechpartnerIn
Hinweise
Die Gruppe ist dauerhaft fachlich angeleitet
Die Teilnahme kostet: kostenlos
Die Sprache der Gruppe ist:
 
Name
Frauen in Grohn 
Ort
Bewohnertreff "Dünenwind", Bydolekstraße 5, Vegesack - Grohn (barrierefrei)
Zeit
Mittwoch 15:00 - 17:00 (wöchentlich)
Zielgruppe
Frauen mit Migrationshintergrund Ü60
 
Betroffene, Angehörige, Betroffene und Angehörige 
offen für
Frauen 
AnsprechpartnerIn
Fatma Cesit, Telefon: 0421 839 479 36, E-Mail: kontaktstelle@zis-tdi.de
Hinweise
Die Gruppe ist dauerhaft fachlich angeleitet
Die Teilnahme kostet: konstenlos
Die Sprache der Gruppe ist: Türkisch, Deutsch
 

Beschreibung der Angebote: Köprü - Kontaktstelle für ältere Migrantinnen und Migranten in Bremen | ZIS e.V. (Selbsthilfegruppe und Beratungsstelle)

Immer mehr ältere Migrantinnen und Migranten sind alters- und gesundheitlich bedingt auf Unterstützung angewiesen. Das 1981 gegründete Zentrum für Migranten und Interkulturelle Studien e.V. (ZIS) setzt sich für die Förderung der Integration der in Bremen lebenden Migrantinnen und Migranten bei gleichzeitiger Wahrung der kulturellen Eigenständigkeit ein. Seit 2009 besteht das Angebot Köprü, zu Deutsch ›Brücke‹, das – symbolisch gemeint – Brücken zwischen älteren Migrantinnen und Migranten und Trägern der Altenhilfe baut. Das Angebot Köprü wird durch die Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport gemeinsam mit dem Bundesversicherungsamt gefördert und bietet folgende Leistungen an:

? Kostenlose Beratung in der Geschäftsstelle und aufsuchende Beratung durch Seniorenbegleiter/-innen

? Unterstützung pflegender Angehöriger

? Informationsvermittlung

? Initiierung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen älterer Migranten/-innen und deren pflegender Angehöriger

? Kooperationen mit Trägern der Altenhilfe und Weiterentwicklung der Interkulturellen Öffnung durch Erfahrungsaustausch

? Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit zur Unterstützung der Ziele der Selbsthilfekontaktstelle

Das Angebot gibt es seit ZIS seit 1981, Köprü seit 2009

Nicht alle Gruppen haben ihre Daten für das Internet freigegeben.
Wenn Sie Ihr Thema nicht im Online-Wegweiser finden sollten, dann kontaktieren Sie uns gerne.
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V. - Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472 - E-Mail:info@netzwerk-selbsthilfe.com

Köprü - Kontaktstelle für ältere Migrantinnen und Migranten in Bremen | ZIS e.V.
Gröpelinger Heerstraße 228
28237 Bremen
Telefon
0421 839 479 36 

Der Selbsthilfe-Wegweiser ist eine Initiative des
Netzwerk Selbsthilfe - Bremen-Nordniedersachsen e.V.
Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 704581   Fax 0421 - 707472
E-Mail: info@netzwerk-selbsthilfe.com