Selbsthilfe-Wegweiser für Bremen und Umzu

Gruppen zum Thema Psychische Erkrankungen und Verhaltensstörungen / Depressionen

Es wurden 7 Gruppen zum Thema gefunden.

  • ANIMA (Selbsthilfegruppe)

    Stadtteil
    Bremen-Mitte 
    Beschreibung
    Selbsthilfegruppe für Menschen mit Ängsten und Depressionen
    mehr Informationen
  • Anti-Depri (Selbsthilfegruppe)

    Stadtteil
    Bremen-Mitte 
    Beschreibung
    Selbsthilfegruppe für Männer und Frauen, die unter leichten Depressionen und Einsamkeitsgefühlen leiden.
    mehr Informationen
  • MUT-TOUR Bremen (Selbsthilfegruppe)

    Stadtteil
    Bremen-Mitte, Findorff, Neustadt 
    Beschreibung
    Gemeinsame Schnacken, Spazieren und AnderesAnonym und unverbindlichIn Bremen In unserer Ortsgruppe kommen Menschen mit und ohne Erfahrungen mit psychischen Erkrankungen zusammen. Wir bieten Austausch und Bewegung für Menschen mit Erfahrung, ohne Erfahrung, Angehörige oder Interessierte. Bei Interesse kannst Du Dich gerne bei uns melden. Oder du kommst einfach am jeweiligen Treffpunkt vorbei. Wir freuen uns auf dich!
    mehr Informationen
  • SelbsthilfeGarten (Selbsthilfegruppe)

    Beschreibung
    Der SelbsthilfeGarten für Menschen mit Angststörungen und Depressionen entstand im Frühjahr 2015 im Rahmen des Projekts KulturGärten, initiiert vom Verein ÖkoStadt Bremen.Gartentage sind: Dienstag und Freitag von 14:00 - 18:00 Uhr sowie jeden 1. + 3. Samstag von 15:00 - 19:00 Uhr.InteressentInnen möchten sich bitte vor dem 1 Kommen/Kennenlernen per Mail anmelden. Ansprechpartnerin ist Jennifer Petry.
    mehr Informationen
  • Selbsthilfegruppe Angst und Depression im Bremerhavener Topf (Selbsthilfegruppe)

    Stadtteil
    Bremerhaven-Mitte 
    Beschreibung
    Unsere Gruppe trifft sich wöchentlich zum Erfahrungsaustausch unter Betroffenen. Außerdem nehmen wir gemeinsam an kulturellen Veranstaltungen teil.
    mehr Informationen
  • Voyomtanz Hoffnung (Selbsthilfegruppe)

    Stadtteil
    Schwachhausen / Horn-Lehe 
    Beschreibung
    Die Gruppe ist für Menschen mit psychischen Problemen oder Erkrankungen wie Depression oder Angst angelegt. Mit gemeinsamem Tönen, Tanzen und Gesprächen entwickeln die Teilnehmerinnen geeignete Weisen zur Verbesserung ihrer seelischen Befindlichkeit. Die Fähigkeit einfache Melodien nachzusummen und Freude daran, die Befindlichkeit in Bewegungen auszudrücken sollte mitgebracht werden.
    mehr Informationen
  • Warum ist Mama traurig? Depressionen in der Schwangerschaft und nach der Geburt (Selbsthilfegruppe)

    Stadtteil
    Bremen Mitte/Viertel 
    Beschreibung
    Für Frauen in und nach der Schwangerschaft. Hier können sich betroffene Mütter offen über Depressionen austauschen.
    mehr Informationen

Sie haben nicht das Passende gefunden?

Netzwerk Selbsthilfe
Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Allgemeine telefonische Sprechzeiten:
Mo‐Fr 10‐13 | Mo+Do 14‐18 | Di+Mi 14‐16